Willkommen bei Iku.N e.V. aus Hannover!

Unsere Philosophie

 

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt." (Gandhi)

 

Unsere tägliche Herausforderung besteht darin, die Welt mit den Augen von benachteiligten Menschen zu sehen, diese Menschen zu schützen, zu fördern und einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen zu leisten - weltweit.

 

Wir treten ein für:

  • Hilfe und Unterstützung zur Verbesserung der sozialen Lebensbedingungen für benachteiligte Menschen
  • Förderung politischer, rechtlicher und sozialer Gleichstellung              in einer globalisierten Welt

Juni 2017

 

Ferienspass 2017

 

März 2017

 

Workshop Lernförderung

 

Für Kinder und Eltern aus überwiegend Flüchtlingsfamilien findet Ende März 2017 ein Workshop im Harz statt.

 

Ziel ist es Kindern zu helfen, ihre individuellen Stärken zu entdecken und den Schulalltag mit Rechten und Pflichten besser zu verstehen und den Eltern hilfreiche Informationen zu geben.

März 2017

 

Politische Bildungsfahrt nach Berlin

 

Auf Einladung vom Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler, fuhren 35 junge Flüchtlinge und Jugendliche mit Migrationshintergrund und Betreuerinnen nach Berlin. Durch die Vorbereitung auf die Fahrt waren die Begriffe wie Mandate, Ausschüsse, Fraktionen nicht unbekannt. Der Bundestag wurde besucht, Fragen gestellt, die Kuppel bewundert und auch eine Führung durch das geschichtsträchtige Gebäude des Bundesrates konnte erlebt werden. Viele Jugendliche waren zum ersten Mal im Bundestag und in Berlin. So war die politisch-geschichtliche Stadtrundfahrt ein weiterer Höhepunkt der Fahrt.

 

Die Jugendlichen hatten viel Spaß und haben auch vieles gelernt. Wir hoffen, dass das Interesse an Politik weiter wächst. Auf jeden Fall wollen alle Jugendlichen bei der nächsten Fahrt wieder dabei sein!

 

An dieser Stelle vielen Dank an das Regionalbüro Hannover von Herrn Kindler und der kompetenten Reiseleiterin.

Die Arbeitskreise richten sich an alle Interessierte.

 

Arbeitskreise 2017

 

Entwicklung und Bedeutung der politischen Beteiligung in Deutschland

 

In pädagogischer Verantwortung des Bildungsverein Hannover

Juli 2016

 

Entdeckungsrundgang

       (Hannover)

 

Entdeckungsrundgang für neu Zugewanderte

Hannover mit seiner vielfältigen Geschichte kennenlernen, Lehren aus der Geschichte und Parallelen zur heutigen Entwicklung in einigen Ländern, waren Diskussionsthemen dieser Spaziergänge.

 

2015/2016

 

"Internationaler Bildungsmittagstisch"

für StadtteilbewohnerInnen in Hannover fand einmal wöchentlich ein Mittagstisch mit frischen und gesunden Zutaten statt, an dem StadtteilbewohnerInnen in lockerer Atmosphäre neue Nachbarn und

Kulturen kennenlernen konnten.

 

Es ging nicht nur um gesunde Ernährung und deren Zubereitung, sondern auch um Traditionen zu Ostern und Weihnachten, Schulzeugnisse, politische Beteiligung im Stadtteil, Frauenrechte und Förderung der Wahlbeteiligung.

                                      Unsere Schulungsprogramme

RHETORIK (Einführung)

Dauer: 2 Seminartage

Projektmanagement (Einführung)

Dauer: 2 Seminartage

Interkulturelle Kompetenz

Dauer: 1 Seminartag

Spende

Für einen guten Zweck Spenden!

Als gemeinnütziger Verein zählt für uns jeder Euro.

 

Helfen Sie uns mit einer Spende.

Spielend lernen

Frage- und Antwortspiel - Hannover

 

Spielend lernen ist ein Frage- und Antwortspiel über Hannover. Das Kartenspiel ist in „deutsch/russisch“ oder „deutsch/türkisch“ erhältlich.

 

Für eine Spende ab 5,00 €     gibt es diese Spiel dazu.

Für GiroPay, Kreditkarte oder Überweisung kann auch das Spenden-Portal.de genutzt werden.

spenden

Besucherzähler


Anrufen

E-Mail

Anfahrt