Über uns

Iku.N e.V.

Gerade haben wir unser 10jähriges Bestehen gefeiert und danken allen Förderern und allen Ehrenamtlichen für Ihre Unterstützung und ihr Engagement!

 

Wir blicken auf 10 Jahre Arbeit mit vielen interessanten Aktivitäten und Projekten zurück. Wir werden auch die nächsten Jahre weiterarbeiten, denn unsere Vorstellung einer gerechten und gleichberechtigen Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger ist noch nicht realisiert.

 

Iku.N wurde 2009 von Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen der Bildungs– und Beratungsarbeit gegründet. Die langjährige Erfahrung in der Migrations–, Beratungs- und Forschungsarbeit sowie eigene Migrations– und Fluchterlebnisse der Mitglieder gewährleisten kompetente Arbeit.

 

Wir sind überparteilich und

fördern die politische, rechtliche und soziale Gleichstellung in einer globalen Welt setzen uns für die rechtliche, politische und soziale Gleichberechtigung von Migrant*innen in der BRD ein.

 

- fördern die gesellschaftliche Partizipation von Migrantinnen

- treten öffentlich ein gegen sexistische und rassistische Diskriminierung

- fördern das Zusammenleben und die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher Herkunft

 

Diese Ziele werden insbesondere verwirklicht durch

die Veranstaltung von interkulturellen Trainings und Treffen, Workshops,

die Verbreitung des Gedankens des interkulturellen Zusammenlebens/ Zusammenarbeitens und der Werbung dafür, Bildungsangebote für alle, unabhängig der finanziellen Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung sowie zur Förderung der politischen Bildung.

 

Darüber hinaus versucht der Verein sich aktiv an den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen auf der politischen, sozialen und kulturellen Ebene zu beteiligen.

 

Iku.N e.V. - Interkulturelles.Netzwerk wurde im Juli 2009 gegründet.

Spende

Spenden Sie für den guten Zweck!

Als gemeinnütziger Verein zählt für uns jeder Euro.

 

Helfen Sie uns mit einer Spende.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt