Willkommen bei Iku.N e.V.

Unsere Philosophie

 

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt." (Gandhi)

 

Unsere tägliche Herausforderung besteht darin, die Welt mit den Augen von benachteiligten Menschen zu sehen, diese Menschen zu schützen, zu fördern und einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen zu leisten - weltweit.

 

Wir treten ein für:

  • Hilfe und Unterstützung zur Verbesserung der sozialen Lebensbedingungen für benachteiligte Menschen
  • Förderung politischer, rechtlicher und sozialer Gleichstellung in             einer globalisierten Welt

Angebote u. Schulungen

Arbeitskreise (seit 2013)

Chronologie unserer Aktivitäten

August 2022 bis Juli 2023                                       Das ist eine Chance! 2022

Flyer ansehen - klick

September 2022                               Kreativer Näh- u. Gesprächskreis 2022

August 2022                                                                         Borkum 2022

Familienfreizeit auf Borkum

 

Im August wurde für knapp 20 Personen eine Familienfreizeit an die Nordsee durchgeführt. Neben dem Austausch über Gleichberechtigung, Frauenrechte und Erziehungsthemen bei Heranwachsenden wurde der Klimawandel an der Nordsee, Umweltschutz und die Veränderung der Lebensbedingungen für Mensch und Tier diskutiert.

Neben Sport, Spiele, Austausch und Kennenlernen unterschiedlicher Familien hatten alle Spaß und konnten sich bei herrlichem Sommerwetter erholen.

 

 

In Kooperation mit dem

 

Juli 2022                                                Jugendfreizeit Otterndorf 2022

Flyer ansehen - klick

Bewegen und Entdecken

 

Juni 2022                                                                Bundestag Berlin 2022

Im Juni sind wir zum Deutschen Bundestag gefahren.

 

Auf Einladung von der Bundestagsabgeordneten Frau Yasemin Fahimi konnten 20 Jugendliche teilnehmen. Für sie war es die erste Fahrt zur Bundeshauptstadt Berlin und zum Bundestag. Die Jugendlichen hatten sich während des

Schulunterrichts auf die Fahrt vorbereitet. Leider stand Frau Fahimi für ein Gespräch nicht zur Verfügung, da sie zum 01.06.2022 eine neue Tätigkeit, als Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes übernommen hatte.

 

Neben dem Bundestag und dem Reichstagsgebäude waren das Brandenburger Tor, der Pariser Platz und die Lindenallee interessante Fotomotive.

März 2022                                                    Gemeinsamkeiten 2022

Flyer ansehen - klick

Es finden 2 Termine statt.

 

 

September 2021                Gegen Diskriminierung und Rassismus

Flyer ansehen - klick

Um das ehrenamtliche Engagement weiter zu fördern planen wir auch in diesem Jahr eine Fortbildung für Ehrenamtliche mit Zuwanderungsgeschichte.

 

Es geht um die Themen Diskriminierung, Rassismus, Gewaltprävention und Konfliktmanagement.

 

Die Fortbildung findet an 2 Wochenenden statt.

 

August 2021                                                Ferienspass

Flyer ansehen - klick

Kinder und Jugendliche benötigen in den Sommerferien, Abwechslung, Spaß und Bewegung.

Im Sommercamp Otterndorf bieten wir diese Chance. Unter dem Motto:

„Die Anderen und wir!“

diskutieren wir über Vorurteile, Traditionen und Diskriminierung.

 

Für Schwimmanfänger*innen bieten wir die Möglichkeit zum Üben und zum Ablegen der Schwimmprüfungen (Seepferdchen, Bronze, Silberabzeichen).

 

Viel Spaß ist dabei!

Juli bis Dezember 2021       Kreativer Gesprächskreis für Frauen

Flyer ansehen - klick

Kreativer Gesprächskreis für Frauen

 

Neue Frauen kennenlernen, sich treffen, austauschen und dabei kreative Produkte entwickeln

 

Jeweils mittwochs ab 13.30 Uhr

Juli 2021                                         Es geht wieder los

Corona hat uns auch Anfang 2021 beschäftigt und unsere Präsenzaktivitäten eingeschränkt.

 

Inzwischen bieten wir wieder verschiedene Aktionen an!

 

Gespräche, Bewegung und Austausch sind wichtige Bestandteile des sozialen Lebens, das wollen wir fördern und entwickeln.

September / Oktober 2020

Flyer ansehen - klick

Wer kennt das nicht: Der Verein, das neue Projekt, eine neue Idee soll einem Publikum vorgestellt werden und das möglichst gut und erfolgreich. Üblicherweise übernehmen diese Aufgabe diejenigen die es schon können und geübt sind.

 

Wir wollen in diesen zwei Modulen die Ängste vor öffentlichen Auftritten verringern, Sicherheit geben bei Präsentationen und während der Arbeit mit kleinen interkulturellen Gruppen und damit das Selbstbewusstsein stärken.

 

August 2020                          Sport und Bewegung - UNSERE NEUE HEIMAT

 

Sport und Bewegung im Harz (Braunlage-Hohegeiß)

(für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung von Müttern, Jugendliche)

 

Wann: Mi 12.08. - So 16.08.2020

 

Programm:  Frühsport, wandern, gemeinsame Bewegungsspiele,

schwimmen und noch vieles mehr ….

 

Kosten: 25 € pro Person

Anmeldung erforderlich!

 

Weitere Informationen:

Iku.N e.V. Telefon: +49 511-9409 677

Email: info@ikun.eu

 

Baderegel in 4 Sprachen                               (Augabe vom DLRG)

Europa im Juli 2020

Im Rahmen der Schulangebote wurden Projekttage zum Thema „Europa“ durchgeführt.

Viele neu zugewanderte Kinder und Jugendlichen kennen die Geschichte der Europäischen Union nicht. Ein Grund dieses Thema intensiv gemeinsam zu diskutieren. Anfangs skeptisch, dann engagiert und am Ende wissbegierig nach mehr Informationen, waren die Reaktionen der Schülerinnen und Schüler.

 

Diese erfolgreichen Tage werden im nächsten Jahr 2021 ausgebaut.

Juni 2020

 

Der Corona-Virus hat vieles blockiert und Selbstverständlichkeiten außer Kraft gesetzt. Schulbesuch, Sportangebote, Veranstaltungen und treffen im Familien- und Freundeskreis. Es wird ja schon wieder etwas besser, es gibt einige Lockerungen. Viele Schülerinnen und Schüler haben eine schwierige Zeit hinter sich. Sie wollen lernen und haben dazu nicht die notwendigen technischen Mittel und Möglichkeiten.

 

Seitens der Schulen wurde teilweise Unterrichtsmaterial per E-Mail oder Whats´ up versandt, Online Austausch mittels Zoom oder Skype organisiert. Mit einem Handy ist effektives digitales Lernen nicht zielführend und führt zu Frustrationen.

 

Deshalb hat unser Verein "Iku.N e. V." eine Laptop-Aktion gestartet.

 

Es wurden mehrere Laptops gekauft und an Familien mit schulpflichtigen Kindern/Jugendlichen verschenkt. So konnten wir einige Jugendliche u. Kinder erreichen und mit der technischen Ausstattung das digitale Lernen unterstützen. 

 

Januar / Februar 2020                NIEDERSACHSEN - UNSERE NEUE HEIMAT

 

Vom Mittelalter zur Demokratie

(politische Bildung)

 

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten“ (Helmut Kohl, 1995, Bundestagsrede)

Unter diesem Motto wollen wir neu zugewanderten Kindern, Jugendlichen, Eltern auf spielerischer Weise die Geschichte der Demokratie in Deutschland vermitteln.

In dem Seminar „Vom Mittelalter zur Demokratie“ werden mehrere Jahrhunderte in die Spiele einbezogen und umfassen die Ständegesellschaft, die deutsche Revolution, der 1. und 2.Weltkrieg sowie die Gründung der beiden deutschen Staaten bis zur Bildung der Europäischen Union.

Vorrangiges Ziel des Seminars ist die Erkenntnis, dass Demokratie von und durch die Beteiligung der Bürger*innen lebt.

 

seit 2017 - gibt es ein Kunstprojekt "Kunst für Kinder u. Jugendliche"

Bild ansehen

Seit 2017 finden mehrere Kunstprojekte in Schulen mit Kinder u. Jugendlichen statt.

 

Diese Angebote finden in den Grund- u. Oberschulen statt. Angesprochen sind in der Regel Grundschulkinder oder Kinder von Sprachlernklassen.

 

Ein gemeinsames Kunstprojekt gibt allen Kindern die Chance, sich mit den jeweiligen individuellen Fähigkeiten einzubringen, voneinander zu lernen sowie eigene kreative Ideen zu entwickeln. Die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie lernen sich und andere wertschätzen, die Konfliktfähigkeit wird gefördert sowie als Präventionsziel die Fähigkeit, sich abzugrenzen und sich mit der eigenen Identität auseinander zu setzen.

 

Es gibt hier kein Richtig oder Falsch. Vielmehr gibt es Wege und Strategien, Probleme zu lösen und zielorientierte Gestaltungsvorhaben zu verwirklichen. Dies ist gerade für Kinder mit besonderen Schwierigkeiten wichtig, losgelöst von Alltagsproblemen. Die Kinder erhalten Raum für individuelle Erfahrungen. Durch kreatives Gestalten werden Voraussetzungen geschaffen, sich als schöpferisch und stark zu erleben. Das fördert das Vertrauen in eigene Fähigkeiten. Ferner ist es wichtig, die Autonomie der Kinder zu stärken, sie zu befähigen, eigene Bedürfnisse zu erkennen, selbstbewusst und eigenverantwortlich zu handeln.

 

Seit 2017 finden mehrere Kunstprojekte in Schulen

mit Kinder u. Jugendlichen statt.

Spende

Spenden Sie für den guten Zweck!

Als gemeinnütziger Verein zählt für uns jeder Euro.

 

Helfen Sie uns mit einer Spende.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt